Eluveitie @ RSS Eluveitie @ Twitter Eluveitie Вконтакте;
На главную | Пресса | Ревью альбомов | Ревью с концертов | Интервью с участниками группы

Ревью альбома "Spirit" от Schwarzmetall (Немецкий язык) (12/08/06)

Lange hats gedauert bis die Damen und Herren von Eluveitie endlich neues Material verffentlicht haben. Doch immerhin hat sich in diesen 3 Jahren auch so einiges verndert. Leute haben sich verabschiedet, neue kamen hinzu, ein Labeldeal mit Fear Dark wurde an Land gezogen, und zahlreichen Auftritten im In- und Ausland ist es zu verdanken, dass sich Eluveitie auch zu einer hervorragenden Liveband entwickelt haben. Nun, lange hats gedauert, bis ich mich endlich dazu aufraffen konnte, dieses Review zu schreiben, aber immerhin haben mich die zahlreichen Durchlufe, die das Album schon hinter sich hat, in meiner anfnglichen Meinung nur noch bestrkt. Musikalisch hat sich in den drei Jahren jedoch nur geringfgig was verndert. Immer noch mischen die Landsleute traditionelle keltische Instrumente mit krftigem Pagan Metal, immer noch kriegt man detailverliebte, abwechslungsreiche Songs zu hren, mal eher ruhig, mal rasend. Nur das Mirko hlt jetzt Chrigel selbst in der Hand, was mich um einiges mehr berzeugt, als der kraftlose Gesang auf dem Erstling. Keinesfalls mchte ich jedoch der Band Stagnation vorwerfen. Ganz im Gegenteil. Eluveitie bemhen sich um noch mehr Abwechslung und Eigenstndigkeit als sie es bereits auf Ven taten. Neben druckvollen Riffs ist das Werk auch mit zahlreiche ruhigeren, vertrumten Momenten versehen. So hat man beispielsweise bei Aid auf lrmende Stromgitarren gnzlich verzichtet und erzeugt mit lieblichen Fltenmelodien und gefhlvollem Frauengesang eine tolle, leicht melancholische Stimmung. Neben dem auch eher verzweifelten Of Fire, Wind &Wisdom, gibt es jedoch auch zahlreiche Songs, die mit ihren frhlichem Melodien einfach nur pure Lebensfreude verkrpern. Eines bleibt jedoch allen Songs, ganz gleich ob eher frhlich oder dster, ob ruhig oder aggressiv, gemeinsam: Aus jeder Ecke und bei jeder Gelegenheit ertnt eine Flte, eine Drehleier, ein Dudelsack etc. um eine tolle Melodie zu prsentieren. Doch auch in Sachen Gesang, ist man stets um Vielfalt bemht. Nicht nur Chirgels Gekreische gefllt, sondern auch die mehrstimmigen Gesnge, das Flstern, die Schreie und nicht zuletzt die kernige, raue Frauenstimme bei Siraxta.

Wie schon vor drei Jahren liefern Eluveitie nun mit ihrer Debt CD ein kleines Meisterwerk ab. Ehrlich gesagt, habe ich auch nicht anderes erwartet. Seit Erhalt der Promo im Juni habe ich diese Scheibe schon dutzende Male gehrt und noch immer ziehen mich die Songs in den Bann, noch immer fesselt mich das Herzblut und die Spielfreude der neunkpfigen Truppe.

Das Label vergleicht die Band mit Genregrssen wie Cruachan, Skyforger, Thyrfing. Ich halte diesen Vergleich jedoch fr an den Haaren herbeigezogen. Eluveitie kann man nicht vergleichen - mit nichts und niemandem.

4.5 / 5 Punkte

Pandora / www.schwarzmetall.ch

      Яндекс.Метрика    Яндекс цитирования

Для лучшей навигации рекомендуем использовать карту сайта
Копирование материалов без ссылки на сайт запрещено!
Created by Stucker, 2008-2013. Graphics & layout by Vixent, 2009

Свежая информация купить данабол на нашем сайте.